Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Kürbissuppe mit Meeresfrüchten | Hauptspeise Rezept auf Kochrezepte.de

 
 
 

 

Kürbissuppe mit Meeresfrüchten 

Hauptspeise

 
 
 
 
 
 
Zubereitungszeit: 60 Minute(n)
bereits 6358 Mal nachgekocht!

 
Zutaten für Portion(en) 
  • 300 g  Hokkaido-Kürbis
  • 250 g  Meeresfrüchte
  • 100 g  Fischfilet
  • 200 ml  Kalbsfond
  • 200 g  Tomatenstücke
  • 200 ml  Weißwein, trocken
  • 100 ml  Wasser
  • 2 Stk.  Zwiebeln
  • 1 Stk.  Kartoffel
  • 1 EL  Butter, flüssig
  • 2 EL  Olivenöl
  • 2 Stk.  Knoblauchzehen
  • 10 g  Ingwer
  • 1 TL  Kümmel
  • 2 Stk.  Pimentkörner
  • 1 Stk.  Lorbeerblatt
  • 0,5 TL  Salz
  • 1 Prise(n)  Zucker
  • 1 Prise(n)  Pfeffer
  • 4 Zweig(e)  Dill
 

Normale Zubereitung

Meeresfrüchte und Fischfilets auftauen lassen. Kürbis halbieren, entkernen und innen mit Butter bestreichen. Jeweils 1 Esslöffel Wasser in die Fruchthälften füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 º C 45 Minuten backen. Abkühlen lassen und das Fruchtfleisch aus den Schalen schaben.

Inzwischen Kartoffel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit Wasser und Kalbsfond bedeckt und 1 Prise Zucker 20 Minuten kochen. Kürbisfleisch hinzufügen und mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren.

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Kümmel mahlen oder im Mörser zerstoßen. Olivenöl in separatem Topf erhitzen und die gehackte Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin dünsten. Kümmel, Pimentkörner und Lorbeer kurz mit braten. Mit Tomatenstückchen und der Kürbissuppe ablöschen und bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt und Pimentkörner entfernen. Weißwein hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die aufgetauten Meeresfrüchte und Filets in mundgerechte Stücke schneiden und in die Suppe einrühren. Mit geschlossenem Deckel nochmals 10 Minuten garen. Suppe auf vorgewärmte Teller auffüllen und mit reichlich Dill garniert servieren.

Die sämige Fischsuppe mit ihrem kräftigen Aroma verlangt nach einem muskulösen, säurearmen Weißwein. Weinempfehlung:

Grauer Burgunder Kabinett trocken (Baden/Deutschland), 2 - 5 Jahre alt.

Der Grauburgunder hat mindestens 12,5% Alkohol. Seine Säurestruktur ist manchmal ausgesprochen weich. Seine nussigen, bisweilen auch buttrigen Aromen verschmelzen perfekt mit denen der Suppe.

Fragen, Anregungen und Lob
   

Ein wunderbares Rezept, man möchte darin baden!!!!
Ich habe folgendes variiert:
1. Kreuzkümmel statt Kümmel
2. Wein zum Kochen und Trinken: Gewürztraminer aus dem Elsass,
zum Kochen 50% mehr.


Unser Chefkoch Kochclub


Neu registrieren
Mit Facebook anmelden

Social Media mit Kochrezepte

Kochrezepte.de auf Facebook folgen
  Kochrezepte.de auf Pinterest folgen
  Kochrezepte.de auf google+
  Kochrezepte.de auf twitter
 
Rezeptbilder
Bild hochladen

Ein Rezept von Kochrezepte.de


Platzhalter