Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Kartoffel-Garnelen-Auflauf für Gäste | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Kartoffel-Garnelen-Auflauf für Gäste | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 4 Portion(en)
400 g   Eismeergarnelen in Lake
2 EL   Zitronensaft
800 g   Pellkartoffeln
500 g   Zucchini
400 ml   Milch
3 große(r)   Eier
2 TL   Meerrettich (Glas)
1 Prise(n)   Muskat
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer

Normale Zubereitung

  • 1
    Garnelen waschen und gut abtropfen lassen. Mit dem Zitronensaft beträufeln und zugedeckt 15 Minuten marinieren.
  • 2
    Gekochte Kartoffeln pellen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zucchini waschen, die Hälfte schräg in 1/2 - 1 cm dicke Scheiben teilen, Rest in dünne Stifte schneiden.
  • 3
    Backofen auf 200°C vorheizen. Die Auflaufform fetten, Garnelen abtropfen. Milch mit Eiern und Meerrettich verquirlen, mit Salz, Pfeffer sowie Muskat kräftig würzen.
  • 4
    Die Hälfte der Kartoffelscheiben in die Form schichten. 3/4 der Garnelen und die Zucchinistifte darauf verteilen. Mit den restl. Kartoffel- und Zucchinischeiben abwechselnd dachziegelartig belegten. Übrige Garnelen darauf verteilen.
  • 5
    Den Auflauf mit Eier-Milch übergießen und im Ofen bei 200°C ca. 40 Minuten goldgelb überbacken.


Wenn Ihr oder Eure Kinder Garnelen nicht mögen, könnt Ihr die Meeresfrüchte durch andere Zutaten ersetzen. Zum Beispiel durch Schinken oder durch Pilze.
Kartoffel-Schinken-Auflauf: Statt der Garnelen 250 g gekochten, würzigen Wacholderbeeren verwenden.
Kartoffel-Pilz-Auflauf: Statt Garnelen 300 g gebratene Champignons oder Steinpilze in und über den Auflauf geben.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 70 Minuten
 

Pro Portion etwa
320 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Kartoffel-Garnelen-Auflauf für Gäste wurde bereits 105 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
1-adventstuerchen
1. Adventstürchen
Gewinnen Sie 2 Mal je 6 Flaschen verschiedener Sekt-Spezialitäten und einen DEPOT Gutschein! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>