Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Japanische Aalspießchen | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Leipzigerin84

 


Japanische Aalspießchen | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 mittlere(s,r)   Aale
60 ml   Reiswein
3 TL   Honig
5 EL   Sojasauce

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Aale häuten, Köpfe abschneiden. Mit einem scharfen Messer die Filets von der Mittelgräte trennen. Filets in drei Zentimeter lange Stücke schneiden. In eine Schüssel geben. Für die Beize Reiswein Honig und Sojasauce erhitzen, über die Fischstücke gießen. 30 Minuten ziehen lassen.

    Grill erhitzen. Fischstücke auf Metallspieße stecken. Wenn Ihr Grill eine Drehvorrichtung hat, hängen Sie dort die Spieße ein. Sonst so auf den Grillrost legen, dass die Griffe sich außerhalb der Heizzone befinden, damit man die Spieße drehen kann.

    Spieße 15 Minuten grillen und immer wieder mit der Beize bestreichen. Die Fischstücke müssen glasig überzogen sein.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von ella13:

ist der Aal frisch oder geräuchert!!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Japanische Aalspießchen wurde bereits 1583 Mal nachgekocht!

 

Leipzigerin84




Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen
 
>