Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Gegrilltes norwegisches Fjordlachsfilet | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Gegrilltes norwegisches Fjordlachsfilet | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Stk.   Fjordlachsfilet (je 200 g)
2 Stk.   Knoblauchzehen
2 Stk.   Thymianzweige
4 EL   Öl
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer
2 TL   Sojasauce
1 mittlere(s,r)   Zitrone; Saft

Normale Zubereitung

  • 1
    Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuter waschen, Thymianzweige grob hacken. Basilikum grob zupfen.
  • 2
    Öl, Zitronensaft und Sojasauce verrühren und mit Pfeffer würzen. Fjordlachsfilet in eine flache Schale legen und mit der Marinade übergießen. Filet 2 Stunden darin ziehen lassen, dabei gelegentlich wenden. Das Lachsfilet aus der Marinade nehmen, salzen und auf ein leicht geöltes Stück Alufolie legen, dabei die Kanten etwas hochklappen, mit den Kräutern belegen und ca. 10 Minuten auf dem Grill garen.


Legt den Fisch erst auf den Grill, wenn die Kohle eine weiße Ascheschicht zeigt. Vor Auflage von ganzen Fischen Grillgitter mit Öl bepinseln und heiß werden lassen, damit die Haut ganz bleibt. Filets oder Feinfische am besten auf Aluschale geben. Das Fischfilet ist gar, wenn auf der Oberseite Saftperlen austreten. Fisch wenden und Vorgang wiederholen. Fisch möglichst vorher marinieren, damit er saftig bleibt.
Unmarinierten Fisch erst nach dem Garen würzen, damit er zart bleibt.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Gegrilltes norwegisches Fjordlachsfilet wurde bereits 70 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>