Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Gegrilltes LACHSFILET auf Kartoffel-Erbsenpüree | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Gegrilltes LACHSFILET auf Kartoffel-Erbsenpüree | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 EL   Sake (Reiswein)
3 EL   Sojasauce sowie Salz, Pfeffer
3 EL   Teriyakisauce für Fisch
1 TL   Puderzucker
800 g   Lachs-Rückenfilet  

(alternativ: Kabeljau-Rückenfilet oder Steinbeißerfilet)

1 kg   mehlig kochende Kartoffeln
400 g   TK-Erbsen
1 EL   Butter
1 EL   Rapsöl

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Für die Teriyaki-Marinade Sake, Soja- und Teriyakisauce für Fisch mit Puderzucker glatt rühren. Offen auf die Hälfte einkochen und erkalten lassen.
  • 2
    Das Lachs-Rückenfilet darin wenden und zum Marinieren 30 Minuten kühl stellen.
  • 3
    Kartoffeln schälen, in Salzwasser 20 Minuten garen; TK-Erbsen nach Packungsanleitung garen; beides abgießen und zusammen pürieren. Butter unterrühren, salzen, pfeffern und warm halten.
  • 4
    Lacks-Rückenfilets 6 Minuten grillen (oder pro Seite 3 - 4 Minuten in 1 EL Rapsöl braten), dabei ab und zu mit dem Teriyakisirup einpinseln und auf dem Kartoffel-Erbsenpüree servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
680 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Gegrilltes LACHSFILET auf Kartoffel-Erbsenpüree wurde bereits 84 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
2-adventstuerchen
2. Adventstürchen
Wir verlosen 2 Kaffeekränzchen-Sets von Fiftyeight Products für 4 Personen im Wert von je über 250€! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>