Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Gefüllte italienische Muschelnudeln - "Conchiglioni ripieni alla marinara" | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Gefüllte italienische Muschelnudeln - "Conchiglioni ripieni alla marinara" | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
24 Stk.   Conchiglioni-Nudeln
300 g   Scampi
2 Bund   Glatt-Petersilie
2 Stk.   Schalotten frisch
500 g   Miesmuscheln
4 EL   Olivenöl, kalt gepresst
1 Glas   Weißwein trocken
65 g   Butter
5 g   getrocknete Steinpilze
25 große(r)   Mehl
300 ml   Fischfond (Glas)
1 Prise(n)   Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Für die Sauce 1 Bund Petersilie fein hacken und die getrockneten Pilze etwa 20 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Dann 40 g Butter in einer Kasserolle zerlassen. Das Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen. Nach und nach den Fischfond dazu gießen und die Sauce aufkochen lassen.
  • 2
    Die Petersilie und die abgegossenen und gut ausgedrückten Pilze zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken. Weitere 10 Minuten köcheln lassen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren. Am Ende der Kochzeit die Sauce durch ein Sieb streichen.
  • 3
    Inzwischen die Scampi schälen und in Scheiben schneiden. Restliche Petersilie waschen und klein hacken. Die Schalotten schälen und fein hacken.
  • 4
    Die Muscheln abbürsten und sorgfältig waschen. Zusammen mit einem Esslöffel Olivenöl, einem halben Glas Weißwein, der Petersilie und einem Teil der fein gehackten Schalotten in eine Kasserolle geben. Die Muscheln zugedeckt kochen lasse, bis sich die Schalen geöffnet haben. Dabei die Kasserolle hin und wieder leicht schütteln. Die geschlossenen Muscheln entfernen. Das Muschelfleisch auslösen und beiseite stellen.
  • 5
    In einer zweiten Kasserolle die restlichen Schalottenwürfel in Olivenöl glasig dünsten. Die Scampi dazugeben und unter Rühren andünsten. Mit Salz und Pfeffer dünsten.
  • 6
    Mit dem restl. Weißwein ablöschen und diesen bei starker Hitze verdampfen lassen. Nun das Muschelfleisch hinzufügen und das Ganze mit der Sauce vermischen.
  • 7
    In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen, die Conchiglioni hineingeben und fast bissfest kochen. Abgießen und auf einem sauberen Küchentuch verteilen.
  • 8
    Nudeln füllen, in eine ausgebutterte Auflaufform setzen und mit der restl., in der Zwischenzeit zerlassenen Butter bestreichen.
  • 9
    Die Conchiglioni im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gratiniert ist. Heiß servieren!


Hier passt die Verpackung perfekt zum Inhalt:
Große Muschelnudeln mit einer Füllung aus Meeresfrüchten.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 80 Minuten
 

Gefüllte italienische Muschelnudeln - "Conchiglioni ripieni alla marinara" wurde bereits 108 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>