Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Festliches Saltimbocca vom Steinbeißer | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Festliches Saltimbocca vom Steinbeißer | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
8 Stk.   Steinbeißerfilet (je 80 g)
1 Bund   Salbei frisch  

(alternativ: Topf Salbei)

8 Scheibe(n)   Parmaschinken
4 große(r)   Kartoffeln, fest kochend
1 Prise(n)   Salz
5 EL   Olivenöl
16 Stk.   Lorbeerblätter
400 g   Spargel grün
200 g   Tomaten
100 ml   Weißwein
1 Beutel   Feinschmecker Dill Sauce
2 EL   Cremefine zum Verfeinern

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Steinbeißerfilets wachen und trocken tupfen. Salbei abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen. Jedes Fischfilet mit einigen Salbeiblättchen und einer Scheibe Parmaschinken belegen, mit Holzspießchen feststecken.
  • 2
    Kartoffeln waschen und sauber bürsten. Mit Salz und 3 EL Olivenöl in einer Schüssel mischen. Jede Kartoffel der Länge nach einschneiden und ein Lorbeerblatt hineinstecken. Kartoffeln nebeneinander in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 25 - 30 Minuten backen.
  • 3
    Grünen Spargel am unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Spargelstangen schräg in stücke schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und vierteln. Fruchtfleisch entkernen und würfeln.
  • 4
    Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die vorbereiteten Steinfeißerfilets bei starker Hitze von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Herausnehmen und warm stellen. Spargel in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze ca. 6 Minuten dünsten. Weißwein und 150 ml Wasser zufügen. Beutelinhalt Feinschmecker Dill Sauce einrühren und aufkochen. Cremefine und Tomatenwürfel zugeben und heiß werden lassen.
  • 5
    Fischfilets mit dem Spargelgemüse und den Lorbeerkartoffeln auf Tellern anrichten und servieren.


Wenn ihr keinen grünen Spargel bekommen könnt - oder einfach mal Lust auf eine andere Beilage zum Saltimbocca habt-, versucht ihr es doch einmal mit Mangold! Seine weißen, fleischigen Stiele lassen sich wie Spargel zubereiten. Und die großen, kräftig grünen Blätter bereitet ihr für ein anderes Gericht einfach wie Spinat zu.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
430 kcal
17g Fett
26g Kohlenhydrate
37g Eiweiß

Festliches Saltimbocca vom Steinbeißer wurde bereits 70 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>