Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Feine Variante von "Lachs-Lasagne" mit mediterranem Gemüse | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Feine Variante von "Lachs-Lasagne" mit mediterranem Gemüse | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 6 Portion(en)
2 Stk.   Zucchini frisch
1 große(r)   Aubergine frisch
4 Stk.   Tomaten frisch
4 EL   Olivenöl
800 g   Lachsfilet frisch, ohne Haut und Gräten (möglichst dickes Filetstück wählen)
1 Bund   Glatt-Petersilie
4 Zweig(e)   Salbei frisch
10 g   Butter
12 Stk.   Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
300 g   Pecorino-Käse-Raspel  

(alternativ: Schafsmilch-Feta)

2 Stk.   Schalotten frisch
40 g   Mehl
250 ml   Weißwein trocken
500 ml   Fischbrühe (Glas)  

(alternativ: Gemüsebrühe (Glas))

200 g   Crème fraîche
1 Prise(n)   Muskatnuss
1 Prise(n)   Pfeffer

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Gemüse abbrausen und putzen. Zucchini sowie Aubergine in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden, diese mit Salz bestreut ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  • 2
    Zucchini- und Auberginenscheiben trocken tupfen, nach und nach beidseitig im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten. Danach herausnehmen, trocken tupfen und pfeffern.
  • 3
    Für die Soße Schalotten abziehen, fein würfeln, in 40 g Butter glasig andünsten. Mit Mehl bestäuben, unter Rühren 2 - 3 Minuten anschwitzen, ohne sie dabei Farbe annehmen zu lassen.
  • 4
    Wein mit einem Schneebesen einrühren. Brühe angießen, Crème-fraiche unterrühren, 3 - 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Soße mit Muskat, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  • 5
    Lachsfilet abbrausen, abtupfen, in ca. 20 gleich dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden.
  • 6
    Den Ofen auf 220°C vorheizen. Eine Auflaufform mit der Butter fetten. Den Boden der Form ca. 1/2 cm hoch mit Soße bedecken. Dann 4 Lasagneblätter nebeneinander darauflegen.
  • 7
    Etwas Soße darauf streichen. Die Hälfte der Auberginenscheiben einschichten. Mit je 1/3 von Käse und Kräutern bestreuen. Die Hälfte der Lachs-, Tomaten- und Zucchinischeiben zufügen.
  • 8
    Dünn mit Soße bestreichen. Nacheinander 4 Lasagneblätter, Soße, übrige Aubergine, 2. Drittel von Kräutern und Käse, restliche Lachs-, Tomaten- und Zucchinischeiben darüber schichten.
  • 9
    Wieder eine dünne Schicht Soße darauf geben, mit 4 Lasagneblättern abdecken. Etwa 1 cm dick Soße darauf streichen, mit Rest von Kräutern und Käse abschließen, 30 Minuten im Ofen überbacken.
  • 10
    Lachs-Lasagne aus dem Ofen nehmen, in Portionen schneiden und auf Tellern anrichten. Eventuell übrige Soße separat anrichten, dazu reichen und mit frischen Kräutern garnieren.


Würziger wird die Lasagne, wenn man geräucherten oder gebeizten Lachs verwendet - diesen dann nicht salzen!

Beilagen-Tipp: ein frischer Salat.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 85 Minuten
 

Pro Portion etwa
755 kcal
49g Fett
23g Kohlenhydrate
48g Eiweiß

Feine Variante von "Lachs-Lasagne" mit mediterranem Gemüse wurde bereits 96 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
2-adventstuerchen
2. Adventstürchen
Wir verlosen 2 Kaffeekränzchen-Sets von Fiftyeight Products für 4 Personen im Wert von je über 250€! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>