Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | Ente | 

Festliche Rosa Entenbrust mit Linsen-Törtchen | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Festliche Rosa Entenbrust mit Linsen-Törtchen | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
40 g   Champagnerlinsen braun  

(alternativ: Berglinsen)

40 g   Bergkäse
2 Zehe(n)   Knoblauch frisch
2 Zweig(e)   Glatt-Petersilie
2 mittlere(s,r)   Eier
1 TL   Zitronensaft
8 Scheibe(n)   Schwarzwälderschinken
300 g   grüne Bohnen, frisch  

(alternativ: TK)

2 EL   Rapsöl
2 Stk.   Entenbrustfilets mit Haut (ca. 600 g)
1 EL   Pimentpulver
2 EL   Gemüsebrühe flüssig (Glas)  

(alternativ: Instant-Gemüsebrühe)

3 EL   Senf süß
8 Stk.   Muffinformen
1 Prise(n)   Cayennepfeffer

Raffinierte Zubereitung

  • Linsen über Nacht einweichen, in reichlich Wasser ca. 20 Minuten garen, abtropfen lassen. Käse reiben, 1 Knoblauchzehe schälen und pressen. Petersilienblättchen abzupfen und kleinhacken.
    Die Eier teilen, Eiweiß steif schlagen, Eigelb, Käse, Petersilie, Knoblauch udn Zitronensaft mit den Linsen gut verrühren. Mit Cayennepfeffer, Salz sowie Pfeffer aus der Mühle würzen. Eischnee unterheben, dann die Linsenmasse in die gefetteten Muffinformen geben und im Ofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Die Linsen-Törtchen bis zum Servieren warm halten.
    Nun die Schinkenscheiben längs halbieren, Bohnen bissfest garen, mit Schinkenstreifen zu Bündeln umwickeln und in 1 EL heißem Öl ringsum braten. Salzen, pfeffern, dann warm stellen.
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Fleisch mti Küchenpapier abtrocknen, Haut kreuzweise einschneiden. Zweite Knoblauchzehe pressen, mit Piment, Salz, Pfeffer, Geflügelbrühe und Senf verrühren un die Filets damit einreiben. Auf der Haut in restlichem Öl bei mittlerer Hitze 4 Minuten anbraten. Wenden, weitere 2 Mintuen braten. Im Bräter im Ofen 20 Minuten schmoren, herausnehmen, in Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern mit Bohnen-Päckchen, Linsen-Törtchen und etwas Entenfett aus dem Bräter servieren.

    Den Teig für die Linsen-Törtchen könnt Ihr vorbereiten, kühlen und direkt vor dem Servieren backen.


Pro Person ca. 45 g Eiweiß, 20 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
392 kcal
20g Fett
7g Kohlenhydrate
45g Eiweiß

Festliche Rosa Entenbrust mit Linsen-Törtchen wurde bereits 161 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
5-adventstuerchen
5. Adventstürchen
Wir verlosen vier tolle Weleda-Geschenksets inkl. einer Wärmeflasche von David Fussenegger! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>