kochrezepte.de
Kostenlose Rezepte & Chefkoch-Gerichte - einfach, schnell und lecker!
 
 
Homepage:
http://AntiDagegen.WomenWeb.de
Besucher: 183953
Homepage-Bewertung:
| 147 Wertung(en)

Facts
Kategorie: Sonstiges
Region: überall
Gründer: Melody68
Gegründet am: 15.08.2007
Mitglieder: 175
Geschlecht:
 4 %
 96 %
Ø Alter: 41 Jahre

Registrieren
Um dieser Gruppe beizutreten und zahlreiche andere Vorteile nutzen zu können, müssen Sie sich erst registrieren.

Sie sind bereits registriertes Mitglied?
Dann können Sie sich hier einloggen.

Kontakt
 Dieser Gruppe beitreten
 Gästebucheintrag schreiben
 Mitglieder einladen
weiterempfehlen Weiterempfehlen


Unsere Interessen
Kurze Beschreibung der Gruppe:
Die Anti-Gruppe sind Leute die gegen alles schlechte sind
--- Gewalt, Hass, Drogen, Kindermissbrauch,.... Usw.
» Interessen 

Umfrage
Was ist die gerechte Strafe für Sexualstraftäter?
Anzahl Abstimmungen 191
 
Lebenslänglich hinter Gitter   43,46% Schwanz ab und anschliessend qualvoll sterben lassen 56,54%
 
keineFrau am 31.10.2016
auf keinen Fall milder als Mütter mit Kuckucks Eiern.
anobi am 02.05.2016
Wer gegen das Sterben ist, alternativ: Alcatraz- Lebenslang- Wasser und Brot. Keine Chance auf Freilassung...keine Gnade
Schwengelchen am 17.02.2016
Ihn in einen Keller sperren; den Schwanz an eine Tischplatte Nageln; Keller in Brand setzen und Ihm ein Messer in die Hand geben.....
julie0612 am 07.08.2015
kurvenschneider am 30.04.2015
wer gibt dir das Recht über andere zu urteilen?
saucier am 04.02.2015
Schmuselchen am 07.12.2014
Kastrieren und lebenslang hinter Gitter und schwer arbeiten bis ans Ende des Lebens .
juergen86 am 12.05.2014
jede Art von mittelalterlicher Selbstjustiz ist von allen billig und gerecht Denkenden abzulehnen, egal wie sich das Verbrechen kennzeichnet - es sei erwähnt dass es auch die Delikte Mord,Totschlag, Folter und wie schwerwiegend jene sind, grundsätzli
inkadack am 05.04.2014
Das sind kranke Menschen! Ich glaube nicht das man die therapieren kann! Also wegsperren! Sie sollten aber für ihr Essen und Trinken selbst aufkommen. Das kann doch nicht sein, daß der Staat, also wir für solche "Heinis" aufkommen muß...
sil1965 am 07.08.2013
todesstrafe!
nelke am 16.04.2013
Wirklich lebenslänglich in Einzelhaft und ohne Komfort, bei 1 Glas Wasser und 1 kl. Stück Brot einmal die Woche, damit er lange leidet.
karianna am 10.04.2013
was bedeutet der tod? sterben zu lassen ist für den menschen nicht qualvoll genug.dann ist alles vorbei und dieser weiss und merkt nicht was er dem leidenden angetan hat.quälen find ich gut aber...wer tut dies? dieser macht sich doch dann genauso sch
socy am 04.04.2013
sollte mann in einen ameisen haufen einbutteln und sich über lassen
kanin am 22.02.2013
und zwar wahlweise *lach* in: Werl, Rheinbach oder Ffm.-Preungesheim
kleinehexe1 am 25.09.2012
Schwanz und Eier ab ja..., und dann im Gefängnis den "notleidenden" Mitinsassen zur Verfügung stellen.. und leiden lassen genauso wie die Kinder
infe2000 am 14.09.2012
lebenslange Haft, aber wirklich lebenslang
Andi22 am 06.03.2012
Kastrieren,hinter Gittern richtig arbeiten und nie wieder heraus lassen,nicht nach 10 Jahren heraus lassen oder in die Psychatrie für immer
Lebensber64 am 06.03.2012
sig53 am 14.04.2011
Schwanz scheibchenweise abschneiden ......
traidu2911 am 03.04.2011
meine omi hat immer gesagt, kastriern und ned schmier und in wald aussi führn.
Maritta01 am 21.11.2010
vinnie am 07.11.2010
eure fantasien sind genauso schmutzig wie die der kinderschänder.lest euch mal selber.da wird mir genauso schlecht.um hier nicht falsch verstanden zu werden ,kinder gehören geschützt und es ist abscheulich wenn sie mißbraucht werden,ganz klar...
luna24 am 10.10.2010
Todestrafe für Kinderschänder und Vergewaltiger, solche haben keine Menschenrechte, weil solche keine Menschen sind!
summerlove am 24.09.2010
LustigesLeben am 15.09.2010
erst ihn quälen bis er vor schmerzen nicht mehr kann und dann an die wand und erschießen, sonst lebt der nur wieder von unsern steuergeldern.....habe kein erbahmen für solche menschen
nichtnurmama am 15.05.2010
Und zwar wirklich lebenslang und nicht nur 15 Jahre.
Cospel am 25.03.2010
Da_ni1608 am 03.03.2010
Laura7 am 28.02.2010
für bewiesene Fälle: die Todesstrafe wieder einführen
Lia1234 am 27.01.2010
ab in den Knast u. dann Sicherheitsverwahrung. Kinder schützen u. Frauen, daß sollte vor allem anderen Vorrang haben
diko69 am 24.01.2010
Sollten keine Tiere mehr für wissentschaftliche Versuche nehmen, sondern diese Schw...
donna1 am 20.01.2010
Für solche Sch...gibt es keine gerechte Strafen! Leider!!!
Sylvi777777 am 30.12.2009
Da es sich in den meisten Fällen um kranke Menschen handelt, die so etwas abscheuliches machen, würde ich sie für immer und ewig sehr gut wegsperren, damit sie kein Unheil mehr anrichten können.
schatz-ute am 18.11.2009
sie dürften das tageslicht nie wieder sehn
lee_ann am 02.11.2009
Für solche Bestien gibt es keine gerechte Strafe ... nur eine würde Ruhe für die Zukunft bringen ... die Todesstrafe !!!!! Denn *DAS* spricht sich rum wie ein Lauffeuer !!!
dauphne am 23.10.2009
gerecht kann es da glaub ich gar nicht geben...auf jeden Fall, daß keine Wiederhohlung möglich ist...Alcatrasz mit Arbeitslager und vorher unschädlich machen...
Jochenn am 13.08.2009
ich bin gegen die Todesstrafe
lila666 am 06.08.2009
Kuschelmaus1963 am 20.06.2009
genau für solche Schweine gibt es keine andere Strafe Schwanz ab und qualvoll sterben lassen
Schnick_Schnack am 05.06.2009
wenn lebenslang wenigsten lebenslang wär. leider gilt ja nur alles innerhalb Reaktionszeit <1 sec als Notwehr,ansonsten könnt ich jeden Notwehrexcess verstehen.Solche Übergriffe sind Mord auf Raten&d.Bibel sagt ja eigentlich Auge um Auge
Magno am 06.05.2009
der mensch darf nich über das leben des anderen verfügen.das strfsystem ist ein rachesystem.aber der staftäter hat dem der geschädigten alles wieder gut zu machen, dennoch müssen allgemeingefährdende menschen v der allgemeinheit ausgeschlossen werden
blondisylvia am 03.04.2009
Lebenslänglich wird es in diesem Falle nie geben, werden forensisch betreut sind als geheilt entlassen, und dann gehts es von vorne wieder an. Also was macht man mit diesen Leuten, in beschützenden Einrichtungen geben, ist dass beste.
Dami66 am 05.12.2008
dasaleon am 23.11.2008
Nanni1976 am 03.11.2008
Make-Up am 19.07.2008
Sofortige Kastration und zwar ohne Betäubung! Und dann lebenslänglich ohne Luxus wegsperren und vergessen.
elenoir am 14.07.2008
man sollte sie zum aufräumen in ein mienenfeld nach afrika schicken.dann könnten sie noch eien letzten guten dienst beweisen...!
doors am 03.07.2008
aber unter der Erde arbeiten, für die Allgemeinheit
Wermuth am 14.04.2008
ROTEROSENFEE am 13.04.2008
Osram49 am 31.03.2008
nachtmusik am 22.03.2008
Schmoekertante am 04.03.2008
und anschließende Sicherheitsverwahrung. Es gibt leider keine gerechte Strafe
Clio am 04.03.2008
ich schließe mich pipa an
pipa am 04.03.2008
das ist das mindeste am besten mit harter arbeit verbunden, mir ist das gott sei dank noch nie passiert, aber wenn, dann kommen wohl schon mordgedanken auf
effif8 am 04.03.2008
_elfi_ am 04.03.2008
Lebenslänglich bedeutet in der heutigen Zeit 15 Jahre.Ich würde diese Straftäter in ein Frauengefängnis stecken und die Zellen aufsperren.Was wohl dann übrig bleibt,überlasse ich der Phantasie. ;-)
laurena1965 am 04.03.2008
geschlossene anstalt, weil ich nicht glaube, daß man ihre triebe stoppen kann.
btbissy am 04.03.2008
einsperren und den Schlüssel wegschmeißen... und noch viel mehr... Das Opfer ist lebenslang mit den Erinnerungen gequält. Spreche aus Erfahrung.
Aurelia1958 am 22.01.2008
ES ist brutal, wenn Frauen vergewältigt wurden, dann können sie ganzes Leben lang nie vergessen, was glaubts,wie es qualvoll war...im Gesetz steht ja für harmlose Strafe, dann wird Straftäter wieder frei...gemein. Lieber lebenslänglich...
Sonja_ am 04.01.2008
2wunder am 22.11.2007
Lebenslänglich sollte nicht nur so heißen sondern auch die Konsequenz sein!!!
Luthien am 20.11.2007
Dieser Mensch soll hart arbeiten, das kein falscher Gedanke aufkommen kann und eigesperrt bleiben !!
cracovianka am 18.11.2007
..und allen gefängnisinsassen mitteilen, weswegen der sexualstraftäter sitzt!
pria64 am 17.11.2007
wenn wir sie umbringen,wären wir auch nicht besser.Dann sollen sie lieber niemals mehr frei kommen.
peach am 10.11.2007
peperoni67 am 08.11.2007
pohs am 31.10.2007
Brigeli am 13.10.2007
MaMi66 am 03.10.2007
Unioner am 17.09.2007
Eigentlic ilft ier nur der Elecktrisce Stuhl den es in Deutschlan leider nicht gibt.
cherie53 am 14.09.2007
Was ist hierbei gerecht?
Omili am 11.09.2007
Omili am 11.09.2007.Es gibt keine gerechte Strafe.Mein Gedanke:nackt,am Schwanz ans Auto binden
MysteryDream am 22.08.2007
jagodica am 22.08.2007
SaskiaD am 20.08.2007
Electra777 am 20.08.2007
-kastrieren-therapie-isolation-null luxus-...bin ja kein killer....
Blumenmaedchen am 16.08.2007
Ich kann es nicht verstehen, weshalb viele Männer sexuell straffällig sind. Gruss Milena
susi1232 am 16.08.2007
Chrigel60 am 16.08.2007
kabuki am 15.08.2007
Psychokoch am 15.08.2007
broetchen47 am 15.08.2007
doxie am 28.12.2014
Chat_Blanche am 10.03.2014
auf jeden Fall eine Form von Todesstrafe
sunny_1983 am 23.09.2013
steffilove am 20.08.2013
Mor73 am 24.05.2013
Ratzfatz20 am 06.05.2013
Byakuya am 02.05.2013
Sie sollen die Quallen erleiden,die sie anderen zugefügt haben.
bonnyr am 16.03.2013
genau so!
zi40 am 12.02.2013
eve135 am 31.01.2013
bin voll dafür
janesworld am 21.11.2012
den Schwanz aber Scheibchenweise weg. Nach jeder Scheibe erst den Schmerz ein wenig verklingen lassen und dann erneut ran. Aber vorsicht, dass die Sau nicht verblutet, dann leidet er nicht lange genug. Die Opfer leiden schliesslich auch ihr Leben lan
HotGirl am 29.10.2012
So was darf nicht weiter leben. weil er es wieder tut.diese krankheit ist nicht heilbar.das sollte man endlich erkennen und klug handeln.Wäre es mein Kind ich würde ihn töten!!!
sig1953 am 17.10.2012
susi86h am 07.10.2012
Derjenige sollte das selbe erleiden müssen wie das Opfer und sogar noch etwas mehr.
TaylorDane am 12.09.2012
mausi70 am 31.07.2012
wenn man so immer wieder liest wieviel rückfällig wurden/werden...oder Triebtäter hat Strafe abgesessen und bekommt nun nach seiner Freilassung ne Wohnung neben KiGa gestellt oder soll Euer Nachbar sein..NEIN DANKE!!! Ach und alle die schreiben die s
Karl62 am 15.01.2012
Schwanz und Eier ab ja..., und dann im Gefängnis den "notleidenden" Mitinsassen zur Verfügung stellen...
Temperence44 am 03.01.2012
Die gleichen Qualen wie ihre Opfer erleiden
lola500 am 29.12.2011
das ist das einzige gerechte
marlonde am 17.08.2011
Hände auf den Rücken binden...und der Mutter übergeben
lisa0207 am 30.07.2011
das passt
klopfer40 am 30.06.2011
na supi mal wieder nur auf die männer das das auch frauen machen ist woll euch nicht so bekannt ,aber ja sie mussen alle weg und nicht hinter gittern da kosten sie nur uns geld!!!!!!!
ruebli28 am 14.04.2011
am besten auf die gleiche Weise wie die Opfer
franzileinchen am 13.03.2011
Andrea1984 am 02.03.2011
rrhans am 30.01.2011
schlaflose am 12.10.2010
schubbysengel am 12.09.2010
denn wer einem Kind weh tut versaut dem Kind das ganze Leben und der hat noch viel schlimmeres verdient
Neurentnerin am 13.08.2010
hinter Gittern kosten sie unnötiges Geld - viele hungern noch heute !!!
1_Hamster am 07.07.2010
Kastrieren! Wegsperren ....
invocavit am 10.06.2010
teufelsengel am 01.06.2010
BirgitKing am 27.04.2010
kokodrillo am 19.03.2010
auf die gleiche Art wie sie ihre Opfer gequält haben
Fee60 am 05.03.2010
Mamamel am 23.02.2010
ToddelSusi am 21.01.2010
Manni71 am 08.01.2010
Das ist noch zu harmlos... Seht den Film Hostel an.... Übergebt den/die den Familien als Vogelfrei... Die werden wissen was sie mit denen machen... Solchem Abschaum sollte man gaaaaaanz langsam verrecken lassen.
DEIschwesterle am 28.10.2009
Galinha am 30.09.2009
auf jeden Fall nicht noch auf Stattskosten 3x warm und n Dach uebern Kopf. Gleich weg ,ist am besten
Biestli am 28.09.2009
martina1955 am 26.09.2009
Daisyli am 23.09.2009
cats-zone am 13.08.2009
Knuddelvamp am 03.07.2009
sie sind nicht zu heilen und ewige Wiesderholungstäter. Weg mit dem Abschaum.
engelmama08 am 16.06.2009
denn die Kinder sterben ihr Leben lang jeden Tag für das, was ihnen angetan wurde (eig. Erfahrung)
Mandy_39 am 09.05.2009
ich bin dafür Schwanz ab, in den Knast mit dem Penner und in's Versuchslabor für Medikamente-sollen doch die leiden und nicht die armen Tiere
Lady452 am 22.04.2009
Vergewaltiger sollten komplett "entwaffnet" werden und lebenslang weggesperrt werden
noni57 am 22.04.2009
ineline am 11.04.2009
duftesunny am 06.04.2009
Babyblu am 12.03.2009
solchen Menschen ist keine Strafe gerecht
biggel7152 am 17.12.2008
MelT am 11.12.2008
schwanz ab reicht
jelly63 am 09.12.2008
Alles ab und dann Steine kloppen im Steinbruch
julitschka am 19.11.2008
bin der Meinung wie Guiseppe1960 und vielen anderen von Euch!Meine Gedanken gebe ich lieber nicht preis, denn die sind so schlimm...!Traurig,das viele von Euch so etwas schlimmes erleben mußten!Jede Strafe ist zu milde für solche kranken...!
Paulina54 am 13.11.2008
modschekuebchen am 03.11.2008
Betroffen bin, somit ausnahmsweise nicht objektiv und nicht einmal ansatzweise versuche zu sein.
mamelade am 31.10.2008
ich bin dafür was alle gesagt haben
freches_bambi04 am 06.10.2008
Knuffi77 am 05.09.2008
sweetsteffi79 am 31.08.2008
Bibbel26 am 10.08.2008
ganz klar brauchen wir garnicht drüber reden wäre bei mir ein gesetzt !!
smiley1967 am 24.07.2008
memorie am 09.07.2008
hyjoy am 05.07.2008
ich bin fuer die TODESSTRAFE wenn der taeter eindeutig ueberfuehrt wurde!!!!!
lonaihrer am 01.07.2008
ginile am 01.07.2008
anschneiden, ansalzen, leiden lassen
petrabecker am 01.07.2008
Die sollen genauso leiden wie die opfer ,aber noch schlimmer .Ich habe als Kind von 10 Jahren das auch miterlebt .Und leide heute noch darunter.LG Petra
michi66 am 19.05.2008
Rollbert am 15.05.2008
Meine Meinung!!!
Bandilliero am 20.04.2008
dragoneye68 am 03.04.2008
tANTEcINDY am 12.03.2008
Kawakatze am 11.03.2008
Ganz klar Schwanz ab und langsam qualvoll ausbluten lassen! Wenn sie hinter Gitter sind, kosten sie unsere Steuergelder und wenn sie dann entlassen werden bekommen sie auch noch Arbeitslosengeld! Solche Idioten sind Unkraut und gehört entfernt.
lunalila am 08.03.2008
Nupselchen am 06.03.2008
Morgaine08 am 06.03.2008
Kerstinal am 06.03.2008
eulengarten am 06.03.2008
So du mir! so ich dir!würde er eins meiner Kinder anfassen dann wäre er tot.
floleja am 06.03.2008
holla am 05.03.2008
glarus am 05.03.2008
die totes strafe wieder einführen das ist das biligste und es hat wieder platz in den zehle
Guiseppe1960 am 05.03.2008
Erst rädern, dann Schwanz ab! Das Ganze bitte zur Abschreckung im TV live übertragen. Wir wollen sie richtig vor Schmerzen schreien hören! Sie haben nichts anderes verdient!
photomaniac am 05.03.2008
pommesgirl am 04.03.2008
ja wenn ich so was höre oder lese bin ich auch dafür das mann die täter richtig quält
carycat30 am 04.03.2008
Unsere geselschaft ist viel zu lasch wer anderen das leben nimmt muß selbst den tod finden
mischubi am 04.03.2008
vor allem für welche die sich an Kinder vergehen
Hausfee am 04.03.2008
Es steht mir zwar nicht zu das ich richte, aber wenn es mein Kind wäre????
Leya1973 am 04.03.2008
Gabi110271 am 04.03.2008
Aber bitte mit einem stumpfen Messer und irgendwo hinlegen wo Ihn niemand findet.Und er müsste Ihn sich selber abschneiden bitte schön langsam
Katze05 am 04.03.2008
Schwanz ab und verbluten lassen
devilsangel37 am 04.03.2008
was nütz denn eine sicherheits verwahrung das ist doch auch keine strafe mehr daher währe ich für solche typen fürt die todesstrafe alles andere verursacht nur kosten
mimi212 am 04.03.2008
Nur das ist eine Strafe !! Ihr müsst euch nur in die Eltern hineinversetzen, wenn sie erfahren das Ihr Kind missbraucht worden ist,...da kennt man keine andere Strafe...
Trixi1974 am 04.03.2008
Da mir das schon selbst passiert ist bin ich für so eine Strafe
mama19 am 11.02.2008
libaero am 06.12.2007
emankcin am 06.12.2007
traudi45 am 24.11.2007
schwanz ab,aber scheibchenweise
framu am 23.11.2007
BunnyB am 20.11.2007
Kein erbarmen mit diesen Kreaturen vorallem nicht wenn sie sich an Kids vergehen!
Ohlala am 20.11.2007
wickele am 31.10.2007
Netti37 am 31.10.2007
Nichts kann schlimm genug sein für diese Schw...
Ghani am 26.09.2007
chyna55 am 20.09.2007
chissy am 15.08.2007
kastrieren und ab ins kloster und das lebenslänglich ohne ausgang!!!
Andarah am 15.08.2007
man muss sie nicht unbedingt sterben lassen. Aber sie sollten die Qualen ihrer Opfer erleiden.
» abstimmen   » alle Umfragen anzeigen