Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Brote und Kanapees | 

Zwetschgenkraut (Quetschekraut) - Herd und Backofen | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von biggimimi

 


Zwetschgenkraut (Quetschekraut) - Herd und Backofen | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: biggimimi
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4,5 kg   Zwetschgen entsteint
500 g   Zucker braun
500 g   Zucker weiß
5 EL   Zitronensaft

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • H E R D : Die entsteinten Zwetschgen in enen großen Topf geben, den Zucker darüber geben - nicht umrühren ! Zugedeckt über Nacht bzw. ca. 12 Stunden stehen/ziehen lassen.
    Den Herd auf niedrige Flamme stellen und die Zwetschgen bei geschlossenem Deckel 2 Stunden köcheln lassen - NICHT RÜHREN !
    Nach den 2 Stunden den Deckel abnehmen und nochmal 3 Stunden leise köcheln lassen - IMMER NOCH NICHT RÜHREN!!!
    Nun den Herd auf mittlere bis hohe Stufe stellen und ohne Deckel ca. eine halbe Stunde stark kochen lassen - dabei STÄNDIG RÜHREN ! Die Rührzeit von einer halben Stunde kann variieren, je nachdem, wie reif/saftig die Zwetschgen sind. Durch das Rühren wird das Kraut schön musig, weitere Flüssigkeit verdampft. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, ist das Kraut fertig und kann heiß in Twist-Off-Gläser abgefüllt werden.

    B A C K O F E N: Die entsteinten Zwetschgen mit dem Zucker in eine große Auflaufform oder einen großen Bräter geben, den Zucker darüber geben und zugedeckt über Nacht bzw. ca. 12 Stunden stehen/ziehen lassen.
    Dann im Backofen bei Ober-/Unterhitze 180° langsam schmoren lassen (ohne Deckel). Umrühren ist nicht nötig, aber hin und wieder empfehlenswert, um alle Zwetschgen gleichmäßig weich zu kochen. Entweder einen Kochlöffel zwischen Backofen/Ofentür klemmen oder die Ofentür zwischendurch immer mal wieder öffnen, damit der Wasserdampf entweichen kann. Nach ca. 4-5 Stunden ist das Quetschekraut schön verkocht - mit einem Kochlöffel durch das Mus fahren - wenn der Löffeln eine Spur hinterlässt, ist es fertig. Wenn nicht, noch einige Zeit länger kochen lassen, die Flüssigkeit verdampft durch das längere Kochen und es wird immer fester - ist die gewünschte Konsistenz erreicht, aus dem Backofen nehmen.
    Heiß in Twist-Off-Gläser füllen - hält sich in der Regel mind. 1 Jahr.


Dieses Rezept ist Zwetschgengeschmack pur (naja,mit ein wenig Zucker ;-)). Die Zuckermenge kann je nach Süße und Reife der Zwetschgen variieren. Wasserzugabe ist nicht notwendig, da die Zwetschgen von Natur aus saftig sind.
Variante: Wer das Zwetschgenkraut mit einigen Gewürzen verfeinern möchte, kann dies z.B. mit zwei Stangen Zimt, 3 Sternanis oder gemahlenen Anissamen tun. Die Gewürze werden mitgekocht und vor dem Abfüllen in die Gläser wieder entfernt.

Anstelle des braunen Zuckers kann man natürlich für die gesamte Zuckermenge weißen Zucker verwenden.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Die Frage nach Aufwand und Zeit stellt sich einfach nicht, zwischen selbstgemachtem Pflaumenmus und dem aus dem Supermarktregal liegen Welten....

Geschrieben von unbekannter Gast:

kostet ja Unmengen Strom

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich frage mich,ist das der Aufwand wert.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das mache ich ,wenn ich einmal viiieeel Zeit habe!!!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich habe zum ersten Mal Pflaumenmus zubereitet. Da ich noch viele Pflaumen im Froster hatte, habe ich diese nach dem Rezept im Backofen zubereitet. Super lecker und super einfach !

Geschrieben von unbekannter Gast:

Cool

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das Rezept ist einfach toll, das Pflaumenmus sehr lecker. Ich kenne dieses Rezept noch aus meiner Kindheit ( so ca. 45 Jahre her) meine Oma hat das sehr viel gemacht zur Pflaumenzeit.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 300 Minuten
 

Zwetschgenkraut (Quetschekraut) - Herd und Backofen wurde bereits 10025 Mal nachgekocht!

 

biggimimi




Gewinnspiele
kingsman-the-golden-circle-ab-21-09-im-kino
KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE - ab 21.09. im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir vier stylische Sonnenbrillen von JOOP! im Wert von je 180 Euro! Teilnehmen