Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Brote und Kanapees | 

Selbst gemachte "Grillabend-Brötchen" | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Selbst gemachte "Grillabend-Brötchen" | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Dinkelvollkornmehl
250 g   Weizenmehl
0,5 Würfel   Hefe frisch
1 TL   Salz
1 TL   Zucker
150 g   Crème légère
200 ml   Wasser
1 EL   Sonnenblumenkerne
1 EL   Leinsamen
1 EL   Sesamsamen

Normale Zubereitung

  • 1
    Für einen Hefeteig beide Mehlsorten in eine Rührschüssel geben. Hefe daraufbröckeln, Salz, Zucker, Crème légère sowie lauwarmes Wasser hinzufügen. Alles mit den Knethaken des Mixers kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
  • 2
    Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • 3
    Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten, dann zu einer Rolle forme und diese in etwa 16 gleich große Stücke teilen.
  • 4
    Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam, Mohn und etwas Weizenmehl auf kleine Teller geben. Die Brötchen mit etwas Wasser bestreichen und die Oberfläche leicht in die Ölsaaten oder in Mehl drücken. Brötchen einzeln oder zusammen als Rad auf das Backblech legen. Teig nochmals ein einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Dann im heißen Ofen (Einschub Mitte) ca. 20 Minuten backen.
  • 5
    Brötchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Selbst gemachte "Grillabend-Brötchen" wurde bereits 55 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>