Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Brote und Kanapees | 

Mini-Flammkuchen | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Davida

 


Mini-Flammkuchen | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Davida
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Dose(n)   Weizbrötchen (200g zum Aufbacken)
250 g   Schmand
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 TL   Kräutermischung
2 mittlere(s,r)   Zwiebeln
125 g   Schinkenwürfel

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Brötchen zu 2 Hefezungen ausrollen. Schmand mit Salz, Pfeffer und Kräutern in einer kleinen Schüssel glattrühren und mit einem Esslöffel auf die Zungen verteilen.
    Zwiebeln in Ringe schneiden und leicht in den Schmand drücken. Dann die Schinkenwürfel darauf verteilen und im heißen Ofen bei 180 Grad ca.15 Min. backen.


Man kann auf die Flammkuchen auch andere beliebige Zutaten geben.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Die meint Knack und Back Brötchen! Gibts in jedem Supermarkt.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich finde leider in keinem der Supermärkte in meiner Umgebung diese Weizenbrötchen aus der Dose. Was kann ich alternativ verwenden? Klappt das auch mit normalen Aufbackbrötchen?

Geschrieben von angimcbeal:

schon sehr Lecker!

Geschrieben von unbekannter Gast:

man bekommt deutlich mehr " Flammkuchen" aus der Teigmenge, wenn man den Teig so dünn wie möglich ausrollt und dann wie beschrieben belegt...sehr lecker auch die süße Variante, den neutralen Schmand dann mit Apfelringen belegen und mit Zimt und Zucker bestreuen...

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Mini-Flammkuchen wurde bereits 3095 Mal nachgekocht!

 

Davida




Gewinnspiele
es-wird-ein-toller-sommer-mit-zabaione
Es wird ein toller Sommer: Mit Zabaione!
Wir verlosen vier Mal den frischen Sommer-Look im Wert von je 85 Euro! Teilnehmen