Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Björn Freitag | 

Entenbrust mit Salbei | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Björn Freitag

 


Entenbrust mit Salbei | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Entenbrustfilets (à ca. 250 g)
2 EL   Olivenöl
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
3 Zehe(n)   Knoblauch
1 TL   Rosmarinnadeln
2 Zweig(e)   Salbei
2 EL   Kapern
250 ml   Geflügelfond
1 Stk.   Zitrone(n)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Entenbrustfilets in 2 EL Olivenöl von allen Seiten 10 Minuten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm stellen.

    Den Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und im verbliebenen Öl goldgelb andünsten. Rosmarin dazugeben, Salbei abbrausen, abzupfen und zusammen mit den abgetropften Kapern untermischen.
    Mit dem Geflügelfond aufgießen, aufkochen und kurz köcheln lassen. Den Saft der halben Zitrone dazugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

    Die Entenbrustfilets schräg zur Faser hin in Scheiben schneiden und samt dem ausgetretenen Saft unter die Sauce mischen und weitere 5 Minuten garen.


Björn Freitag sagt: "Entenbrust – einfach & schnell für zu Hause!"

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Entenbrust mit Salbei wurde bereits 17685 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Björn Freitag

http://www.bjoern-freitag.de/

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen
 
>