Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Beilagen | 

Curry-Bärlauchbutter | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de

 


Curry-Bärlauchbutter | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Butter
1 Bund   Bärlauch
2 EL   Currypulver
1 TL   Kurkuma  

(alternativ: Safranpulver)

3 EL   Zitronensaft
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer, weiß

Einfache Zubereitung

  • Bärlauchblätter waschen, sehr gut trocknen und sehr fein schneiden.
    Zimmerwarme Butter mit allen Zutaten in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken und mischen oder einfach in der Küchenmaschine gut vermengen.
    Den Zitronensaft nach und nach hinzugeben und einrühren und mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken.


Die Currybutter lässt sich auch einfrieren. Stellen Sie sich für diesen Zweck ein paar Gefrierdöschen oder Eiswürfelformen bereit und frieren Sie die Butter portionsweise ein. Sie können die Butter auch sehr gut zum Andünsten von Gemüse und Geflügel bei asiatischen Gerichten verwenden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 10 Minuten
 

Curry-Bärlauchbutter wurde bereits 1272 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
schlemmerpakete-fuer-geniesser
Schlemmerpakete für Genießer
Gewinnen Sie leckeren Käse, Weingläser, einen Dekanter sowie Käsemesser & -brett im Wert von 100€! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>