Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Lexikon  | 

Aubergine auf Kochrezepte.de

 

Die Aubergine im großen Lebensmittellexikon

 Auberginen
Auberginen
Die Aubergine (Solanum melongena) ist die Frucht der Auberginenpflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse. Das glatt glänzende Gemüse ist meist dunkelviolett, ei- bis gurkenförmig und bis zu 1 kg schwer. Es gibt auch gelb-weiße, grüne und mehrfarbige Sorten, die in Deutschland aber eher selten in den Handel gelangen. Die Aubergine wird auch Eierfrucht oder Melanzane (Österreich) genannt.

Herkunft

Die Aubergine stammt aus Indien und war in Ostasien schon vor 4000 Jahren bekannt. Dort ist sie noch heute am weitesten verbreitet. Im Mittelalter gelangte sie über Arabien nach Europa. Wegen des hohen Sonnenbedarfs werden Auberginen aber bis heute nur in den Mittelmeerländern kultiviert.

Aroma

Auberginen haben einen hohen Wassergehalt (bis zu 92 %) und damit ein relativ neutrales, aber leicht bitteres Aroma.

Verwendung

Die Aubergine wird geschmort, gegrillt, gebacken oder auch nur gegart. Sie harmoniert mit Pilzen, Zucchini, Tomaten, Kartoffel- und Fleischgerichten. Sehr bekannte Auberginengerichte sind die griechische "Moussaka", das türkische "Imam bayildi" oder das französische "Ratatouille". Knoblauch, Piment und Zimt geben der Aubergine etwas Pfiff.

Gut für

Auberginen haben keinen hohen Energiegehalt und praktisch keinen Fettanteil. Sie enthalten aber einige essenzielle Mineralstoffe und Spurenelemente wie Eisen, Mangan und Kalzium. Damit sind sie als Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung gut geeignet. Unreife Früchte eignen sich nicht zum Rohverzehr, da sie wie fast alle Nachtschattengewächse noch das Gift Solanin enthalten, das sich beim Kochen im Wasser löst.

Geheim-Tipp

Um die Bitterstoffe aus der Aubergine zu lösen schneiden Sie sie längs oder quer in Scheiben und salzen Sie sie. Nach 30 Minuten können Sie die Aubergine dann waschen, gut trocknen und nach Ihren Wünschen garen. Sie wird dann nicht mehr so bitter schmecken.

Die Auberginen-Saison

Wann haben Auberginen Saison? Wann werden sie geerntet und sind im Handel erhältlich? Gibt es heimischen Anbau von Auberginen? Die Antworten finden Sie in unserem Saisonkalender.

Weitere Gemüsesorten





Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Weihnachten voller Musik: Wir verlosen CDs und Konzertkarten! Teilnehmen
 
>